Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

März 2011

die-groessten-schweizer-talente-logo-kleinDie erste Staffel von Die grössten Schweizer Talente endete am 20. März 2011 mit einem spektakulären Finale. Als Gewinnerin ging die singende Busfahrerin Maya Wirz hervor. Wirz begeisterte die Jury um DJ Bobo, sowie auch die Zuschauer schon bei ihrem ersten Casting. Das Finale im Schweizer Fernsehen schauten durchschnittlich 1.056.000 Zuschauer. Das entspricht einem Marktanteil von 64,8 Prozent.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×