Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Ruck Zuck

UFA SHOW & FACTUAL © RTLplus

Ruck Zuck - Ab dem 10. April auf RTLplus!


Auch der beliebte Showklassiker "Ruck Zuck" geht in die nächste Runde. Ab Montag den 10. April 2017 zeigt RTLplus von 19.25 bis 20:15 Uhr jeweils täglich Doppelfolgen. Präsentieren wird die Gameshow Oliver Geissen: „Als ich selbst noch nicht fürs Fernsehen gearbeitet habe, habe ich „Ruck Zuck“ immer gesehen und geliebt, daher freue ich mich sehr auf die Moderation der Gameshow.“

Bei „Ruck Zuck“ treten jeweils zwei Teams mit fünf Spielern gegeneinander an und stellen in vier Hauptrunden und einem Finale ihren Zusammenhalt, ihre Wortgewandtheit, ihre Schnelligkeit und ihr Taktikgeschick unter Beweis. Die Spieler der beiden Teams müssen nacheinander Begriffe des alltäglichen Lebens umschreiben und erraten ohne dabei bestimmte Wörter zu nennen oder Schlüsselwörter zu wiederholen – und das alles in nur 40 Sekunden! Damit sie nicht hören, wie ihr Vorgänger den Begriff erklärt, tragen die Kandidaten Kopfhörer. Wird ein Schlüsselwort doppelt genannt, oder die Ratezeit von 40 Sekunden überschritten, ist die Runde zu Ende. Nun ist die gegnerische Mannschaftam Zug.

UFA SHOW & FACTUAL © RTLplus/Frank Hempel

Das Team, das über vier Runden die meisten Punkte erspielt, erreicht das Finale, das unterlegene Team scheidet aus. Das Finale besteht wiederum aus drei Bonusrunden, in denen korrekt erratene Begriffe Geld bringen. Unabhängig davon, ob ein Team das Finale meistert, tritt es in der nächsten Ausgabe von „Ruck Zuck“ als Champion gegen neue Herausforderer an und kann erneut um den Einzug ins Finale spielen. Maximal sechsmal kann ein Team in eine Finalrunde einziehen. Gelingt es ihm beim sechsten Mal in der letzten Bonusrunde alle Begriffe korrekt zu erraten, ist den Spielern der Hauptgewinn sicher. Pro Show kann ein Team im Finale maximal 2.400 Euro gewinnen. Gelingt es einem Team sechsmal das Finale zu erreichen, spielt es um den Maximalgewinn von 30.000 Euro. Werden die 30.000 Euro gewonnen, entfallen alle bisher erspielten Gewinne.

"Ruck Zuck" ist eine Produktion von UFA SHOW & FACTUAL und läuft ab dem 10. April immer montags bis freitags von 19:25 Uhr bis 20:15 Uhr in Doppelfolgen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×