Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies akzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies akzeptieren und Hinweis schließen
X Factor

UFA SHOW & FACTUAL © SKY

UFA SHOW & FACTUAL produziert für den Entertainment-Sender Sky 1 eine neue Ausgabe des weltweiten Erfolgsformats "X Factor". In der Jury sitzen der deutsche Rapper und Musikproduzent Sido, Jennifer Weist, Frontfrau der Rockband „Jennifer Rostock“, Musiklegende Thomas Anders und Chartstürmer Iggy alias „Lions Head“.

Moderiert wird die Show von Charlotte Würdig und Co-Moderator Ben Istenes, der Backstage- und Social Media-News der Show verbindet.

Bei "X Factor" sind Gesangs-Acts aller Musikrichtungen herzlich willkommen. Ob Solo-Sängerin oder Sänger, ob Bands oder Gesangs-Duos, ob Chor oder Ensemble, ob mit oder ohne Instrumente – wir suchen den "X Factor"!

Bei "X Factor" treten die besten Gesangs-Acts Deutschlands im Wettbewerb gegeneinander an. Es gilt, die Jury und die Zuschauer zu überzeugen, denn nur einer wird im Finale der Show mit dem "X Factor" ausgezeichnet. Auch die Jury stellt sich einer besonderen Herausforderung: Die Juroren, allesamt erfahrene Profis aus dem Musikgeschäft, werden im Verlauf der Show zu Mentoren der Kandidaten und kämpfen für ihre Favoriten. Damit treten auch die Jurymitglieder untereinander in einen Wettbewerb. Die Musikprofis verhelfen mit ihrem Know-how den Kandidaten zum perfekten Auftritt, treffen mit ihnen künstlerische Entscheidungen und kämpfen darum, dass ihr Act die Show gewinnt.

"X Factor" ist eine der erfolgreichsten Musik-Entertainmentshows der Welt und lief bereits in 52 Ländern weltweit. Darunter England, Australien, Belgien, Russland, Niederlande, Spanien, Italien, Frankreich, USA, Japan und Brasilien. Entwickelt wurde die Show 2004 von Simon Cowell, aus dessen Feder auch das erfolgreiche FremantleMedia-Format „Got Talent“ stammt. "X Factor" hat wie kein anderes Format Weltstars wie Leona Lewis, Alexandra Burke, Olly Murs, James Arthur und One Direction hervorgebracht.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×