Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Das Supertalent 1

UFA SHOW & FACTUAL

UFA SHOW & FACTUAL

Das Supertalent auf RTL ist die deutsche Version der britischen Castingshow Britain’s Got Talent in der ein ganz besonderes Talent gesucht wird.


Die dreiköpfige Jury – bestand aus Dieter Bohlen, Ruth Moschner und André Sarrasani – entschied, wer in die Halbfinalshows einzog. Moderiert wurde die erste Staffel von Marco Schreyl.

Die Castings fanden in Köln, Hamburg, Oldenburg und München statt, in der sich 5000 Kandidaten unter Beweis stellten. Die Jury hatte die Möglichkeit, mithilfe eines roten Buzzers, den Auftritt eines Kandidaten vorzeitig
zu beenden.

Zwei positive Stimmen waren nötig, um ins Halbfinale einzuziehen. In den Halbfinalshows und der Finalshows bestimmten die Zuschauer via Telefonvoting über das Abschneiden der Kandidaten.

Im Finale standen sich zehn Kandidaten gegenüber. Die erste Staffel gewann der Sänger Ricardo Marinelli und erhielt 100.000 € Siegerprämie.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×