Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Die grössten Schweizer Talente 4

UFA Show & Factual

Die größten Schweizer Talente startet im Februar in die vierte Staffel!

Die grössten Schweizer Talente geht in die nächste Runde! Nach der erfolgreichen dritten Staffel geht die Familien-Show im SRF am 20. Februar 2016 mit neuer Jury in die vierte Staffel.

Die Jury muss glaubwürdig, kompetent und unterhaltsam sein und in kurzer Zeit entscheiden können, welches Potenzial bei den auftretenden Kandidatinnen und Kandidaten vorhanden ist – die vier neuen Juroren ergänzen sich perfekt und sorgen für spannende und unterhaltende Bewertungen. Somit sitzen nun Susanne Kunz, Moderatorin, Jonny Fischer, Komiker, Gilbert Gress, Fussballtrainer und Bligg, der in Sachen Musik seit vielen Jahren unangefochten an der Spitze steht, in der neuen Jury!
Moderiert wird die vierte Staffel von Viola Tami. Neu ist in diesem Jahr, dass auch Viola aktiv ins Geschehen eingreifen darf: Sie kann einmal auf den Golden Buzzer drücken und damit ein Talent direkt ins Halbfinale schicken.

In der vergangenen Staffel konnte sich der 11-jährige Sänger Flavio Rizello gegen alle Konkurrenten durchsetzen. Die Zuschauer wählten ihn nach seiner Final-Darbietung von "Rise Like a Phoenix" zum Sieger der 3. Staffel von Die grössten Schweizer Talente.

Aktuelle Infos zu Die grössten Schweizer Talente gibt es unter dgst.srf.ch.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×