Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Mission Freundlichkeit – Mein 100 Tage Experiment

Mission Freundlichkeit - Mein 100 Tage Experiment © Disney Channel

100 Tage freundlich sein – geht das überhaupt? Für das neue Disney Channel Format Mission Freundlichkeit – Mein 100 Tage Experiment kämpft Jan Köppen 100 Tage lang für mehr Freundlichkeit.

Beim Autofahren fluchen, in der U-Bahn schubsen und im gemeinsamen Miteinander die Ellenbogen ausfahren. Wenn jeder an sich denkt, ist an jeden gedacht? Moderator Jan Köppen hinterfragt die Schwarzmaler-Theorie. Als Gesicht des brandneuen Dokutainment-Formats Mission Freundlichkeit – Mein 100 Tage Experiment begibt sich Köppen auf eine crossmediale Reise an die Tatorte der täglichen Streitigkeiten. Das Ziel: mal wieder nett zueinander sein. Was als Aktion eines Einzelnen beginnt, hat die Chance etwas ganz Großes zu werden! Ob prominente Unterstützer, Freunde, Nachbarn oder ganz Deutschland, alle sollen mitmachen und Köppens Mission mit eigenen Aktionen unterstützen. Den Startschuss für die von UFA SHOW & FACTUAL produzierte Mission Freundlichkeit hat Jan Köppen erteilt, parallel sind bereits die Dreharbeiten in Berlin angelaufen. Gleichzeitig ging eine Freundlichkeits-Community auf Facebook online (www.facebook.com/MissionFreundlichkeit). Ausgestrahlt wird Mission Freundlichkeit ab dem 7.Oktober im Disney Channel.

Eines der ersten Themen, denen sich Köppen widmen wird, ist Nachbarschaft: Der Moderator bezieht sein „Freundlichkeits-Headquarter“ in Berlin. Von diesem Stützpunkt aus koordiniert er seine ersten Aktionen und rechnet mit allen Reaktionen – von überrascht bis zu verärgert. Wieso interessieren sich manche Menschen nicht für ihre Nachbarn oder Mitbewohner? Und wie lässt sich das ändern und die Kommunikation fördern? Jan Köppen wagt einen Versuch… Auch den Straßenverkehr nimmt Köppen unter die Lupe: Warum wird auf deutschen Straßen so viel gehupt? Und helfen Quietscheenten den Autofahrern beim Stressabbau? Für die Mission Freundlichkeit greift Jan Köppen tief in die Trickkiste…

Mission Freundlichkeit – Mein 100 Tage Experiment ist eine Adaption des dänischen Formats „100 Days of being nice“ und wird von UFA SHOW & FACTUAL für den Disney Channel Deutschland produziert.


Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×