Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Rock statt Rente

UFA SHOW & FACTUAL

Sie sind weit über 70, haben Musik im Blut und Bock auf Rock: 25 rüstige Rentner wollen es noch einmal wissen –und proben für den Auftritt ihres Lebens.

Mit "ROCK STATT RENTE! Das Beste kommt zum Schluss" zeigt SAT.1 das außergewöhnlichste TV-Musikprojekt des Jahres.

Ob internationale Rockhymnen wie "Highway to Hell" von AC/DC oder deutsche Punk-Klassiker von den "Ärzten" – der Ü70-Chor betritt absolutes musikalisches Neuland.

Die aufregende Herausforderung wirbelt das Leben der singenden Senioren gehörig durcheinander. "Dieser Chor wird die Leute noch einmal wachrütteln!" sagt Evelyn, 79. Und tatsächlich drehen Wilhelm (95) und seine Mitstreiter noch einmal richtig auf. Unbeeindruckt von ihrem hohen Alter, stürzen sich die rüstigen Rentner voller Lebensfreude in dieses einzigartige Projekt.

Höhepunkt der sechsteiligen Doku-Soap: ein Auftritt mit der deutschen Rock-Band PUR.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×