Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
X Factor 2012

UFA SHOW & FACTUAL

UFA SHOW & FACTUAL

Mrs. Greenbird und Mentorin Sandra Nasic gewinnen die dritte Staffel X Factor!


Sie liegen sich in den Armen – minutenlang: Sarah Nücken (28) und Steffen Brückner (36) alias „Mrs. Greenbird“. Die Zuschauer haben sich mit überzeugender Mehrheit für das sympathisch-schräge Pop-Duo aus Köln entschieden, das sich damit gegen über 24.300 Mitbewerber durchsetzen konnte. Sie wurden am gestrigen Sonntagabend mit 61,78 Prozent der Zuschaueranrufe zu Deutschlands X Factor-Gewinner 2012 gewählt – und das erstmals bei X Factor mit einem eigenkomponierten Lied der Sieger.

In der dritten Staffel gab X Factor neben Solokünstlern, Duetten und Gesangsgruppen erstmals auch Bands die Chance auf einen musikalischen Durchbruch. Die Anforderungen haben sich verschärft, denn die Kandidaten benötigten für ein Weiterkommen in die nächste Runde dreimal ein „Ja“. Innerhalb der Castings hatte jeder Juror eine "Wildcard" zur Verfügung, mit der er einen Act in die nächste Runde bringen konnte- auch dann, wenn keiner der anderen drei Juroren mit "Ja" stimmte.

Deutschlands erfolgreichster Sängerin Sarah Connor standen Kult-Technostar H.P. Baxxter, Star-Macher Moses Pelham und „Guano Apes“-Frontfrau Sandra Nasic als Jurymitglieder zur Seite.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×