Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

Wer gewinnt die Tortenschlacht?

11.04.2014

4 Kandidaten, 2 Backchallenges und 1 Gewinner: Das sind die Zutaten für die von UFA SHOW & FACTUAL produzierte Back-Show Tortenschlacht – Wer backt am besten? – ab Samstag, den 12. April, um 17 Uhr bei VOX!
tortenschlacht2
In fünf Folgen stellen TV-Moderatorin Ruth Moschner und Patissier Matthias Ludwigs die Backkünste von ambitionierten Hobbybäckern auf die Probe. Ob Kuchenklassiker, Motto-Torte oder mutige Eigenkreation – nur wessen Back-Kreation optisch und geschmacklich überzeugt, gewinnt die Schlacht und das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro.

Zwei Backchallenges gilt es zu bestehen: Bereits nach der ersten Runde muss sich ein Kandidat verabschieden, für die besten drei Hobbybäcker geht es dagegen in Runde zwei, in der eine aufwendige Motto-Torte auf dem Back-Plan steht. Der Wochensieger hat zudem die Chance, in der finalen fünften Folge gegen die anderen drei besten Bäcker der vergangenen Folgen anzutreten und noch einmal 3.000 Euro abzusahnen.
tortenschlacht
In der ersten Folge am Samstag stellen Saskia aus Köln, Steffen aus Berlin, Mana aus Hannover und Susanne aus Loop vor der malerischen Kulisse des Schloss Kröchlendorff in der Uckermarck ihr Back-Talent unter Beweis. Die erste Herausforderung besteht in der Neuinterpretation eines Kuchenklassikers: Der beliebte Käsekuchen soll in einen amerikanischen Cheesecake verwandelt werden. Kandidatin Saskia mag selbst keinen Käsekuchen und probiert ihre Kreationen auch nie, trotzdem ist die 25-Jährige ehrgeizig: "Ich möchte gerne gewinnen, weil das die Bestätigung für mich wäre, dass meine Leidenschaft auch mal Früchte trägt." Ob ihr das mit ihrem "Pinky Cherry Chocy Cheesy" gelingt? Hobbybäcker Steffen möchte die Jury mit seiner Geheimzutat, der Tonkabohne, überzeugen. Doch Patissier Matthias Ludwigs warnt: "Die Tonkabohne hat eine berauschende Wirkung oder das wird ihr nachgesagt. Man sollte auf jeden Fall nicht zu viel benutzen."
tortenschlacht3
Die dritte Kandidatin Mana ist Sahnetorten-Spezialistin und hat mit ihrem "Spinat-Töpfchen mit Pistazien-Käse-Creme" etwas ganz Besonderes vor, auf das Ruth Moschner schon sehr gespannt ist: "Ich freue mich bei Mana richtig aufs Rezept, ich finde das richtig kreativ, den Spinat zu benutzen." Die vierte Kandidatin Susanne macht das Back-Quartett perfekt. Die 49-Jährige liebt es traditionell und hat klare Grundsätze beim Backen: "Ich arbeite ungerne mit künstlichen Aromastoffen, ich arbeite auch nicht mit Fondant. Augen zumachen, reinbeißen und der Geschmack zählt – das muss es sein." Welcher Hobbybäcker kann die Jury überzeugen und schafft es in die zweite Challenge? In Runde zwei erwartet die drei besten Kandidaten das Motto "Happy Birthday – Backt einen Kuchen für jemand ganz Besonderes". In nur drei Stunden Zeit muss die Spezialtorte kreativ und lecker umgesetzt werden.

Wer sich an die Spitze der Hobbybäcker backt und die Tortenschlacht für sich entscheidet, zeigt VOX ab dem 12. April, immer samstags um 17 Uhr.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×