Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

Gelungener Bauer sucht Frau-Auftakt

04.09.2014

Bis zu 244.000 Österreicher schalteten gestern den Auftakt der Hofwochen von Bauer sucht Frau bei ATV ein.
bauer-sucht-frau-news
Die österreichische Variante von Bauer sucht Frau mit Moderatorin Arabella Kiesbauer ist gestern bei ATV mit den Hofwochen in die 11. Staffel gestartet. Arabella überbrachte den Bauern die Liebespost und feierte einen gelungenen Einstand mit bis zu 244.000 österreichischen Zuschauern, die sich die erste Folge nicht entgehen ließen. Mit 8,4 Prozent Marktanteil bei den Erwachsenen über 12 Jahren und tollen 10,9 Prozent Marktanteil in der ATV-Hauptzielgruppe der 12- bis 49-Jährigen gelang ein starker Auftakt. ATV war damit in der Primetime in beiden Gruppen erfolgreichster österreichischer Privatfernsehsender, lag in der Hauptzielgruppe sogar vor ORF2.

Durchschnittlich 211.000 Zuschauer waren gestern bei Bauer sucht Frau dabei, am erfolgreichsten lief die Sendung bei den 12- bis 49-Jährigen. Bei den Frauen dieser Altersgruppe erreicht die ländliche Liebessendung einen Marktanteil von 11,9 Prozent. Bis Weihnachten wird Arabella Kiesbauer die österreichischen Zuschauer jeden Mittwoch mit Bauer sucht Frau unterhalten, im Januar laufen dann die vier Finalfolgen dieser Staffel.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×