Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

Bis zu 309.000 Zuschauer bei Bauer sucht Frau

13.11.2014

Die österreichische Variante von Bauer sucht Frau konnte gestern durchschnittlich 270.000 Zuschauer bei ATV erreichen, in Spitzenzeiten verfolgten bis zu 309.000 Österreicher die Liebesgeschichten auf den Höfen. Der Marktanteil in der ATV-Hauptzielgruppe der 12- bis 49-jährigen Zuschauer lag bei 11,5 Prozent. Mit Bauer sucht Frau war ATV in der gestrigen Primetime (20.15 – 22.00 Uhr) sowohl in der Grundgesamtheit aller österreichischen Zuschauer über 12 Jahre als auch bei den 12- bis 49-Jährigen Marktführer der Privatsender.arabella kiesbauer c atv
Die 11. Staffel der Erfolgsproduktion Bauer sucht Frau begeistert Mittwoch für Mittwoch die österreichischen Zuschauer. Nach 13 von insgesamt 22 Folgen erreicht die TV-Romanze bisher durchschnittlich 230.000 Zuschauer und einen Marktanteil von 9,7 Prozent in der Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen. In der jungen Zielgruppe zwischen 12 und 29 Jahren erreicht die Sendung derzeit 7,9 Prozent. Die treuesten Zuschauer hat die TV-Romanze mit Arabella Kiesbauer bei den 12- bis 49-jährigen Frauen, wo bis dato ein Marktanteil von 11 Prozent erreicht wird. Bauer sucht Frau ist somit weiterhin ATVs erfolgreichste Eigenproduktion.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×