Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

Starke Quoten für Bauer sucht Frau (ATV)

20.11.2014

arabella-kiesbauer-2Bis zu 293.000 österreichische Zuschauer in der Spitze und 267.000 Zuschauer im Schnitt verfolgten gestern die österreichische Variante von Bauer sucht Frau bei ATV. Die beliebte Sendung mit Moderatorin Arabella Kiesbauer machte ATV damit in der Primetime (20.15 – 22.00 Uhr) zum erfolgreichsten Privatsender am Mittwochabend.

Die Marktanteile lagen bei 11,3 Prozent bei den 12- bis 49-Jährigen, bzw. 13,0 Prozent bei den 12- bis 29-Jährigen. In der Zielgruppe der jungen Frauen erreichte die Sendung einen Marktanteil von 18,5 Prozent.

Erfolgreiche Zwischenbilanz der 11. Staffel bei ATV: Arabella Kiesbauers Engagement verleiht Bauer sucht Frau Flügel. Bisher sind 14 von insgesamt 22 Folgen ausgestrahlt, wobei die aktuelle 11. Staffel die letzten beiden Staffeln übertrumpft. In der Reichweite können rund 25.000 österreichische Zuschauer mehr verzeichnet werden, in allen Zielgruppen verzeichnet Bauer sucht Frau bisher ein Marktanteilsplus. Am stärksten fällt dieses bei den jungen Zuschauern mit einem Plus von 1,1 Prozentpunkten aus.

Auch online auf ATV.at und Facebook ist die aktuelle Staffel gefragt: Seit Beginn der Staffel wurden die Sendungen und Bonusvideos auf ATV.at bereits über 825.000 Mal abgerufen. Die Bauer sucht Frau-Gruppe auf Facebook zählt 136.000 Fans.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×