Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

DSDS weiter stark

12.01.2015

Auch am Samstagabend begeisterte Deutschland sucht den Superstar die Zuschauer: Starke 21,2 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (3,68 Mio.) verfolgten die zweite Castingfolge. Damit war DSDS in dieser Zielgruppe einmal mehr die Nummer 1 in der Prime Time und lag klar vor allen anderen Sendungen. Durchschnittlich verfolgten 4,67 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 14,6 Prozent) die neue Ausgabe.

Jury Pult

Als erstes durfte sich gestern Abend Robin Eichinger (22) aus Mainz über einen Recallzettel freuen und erntete von Dieter Bohlen Lob für seinen Auftritt. Auch Jesus Garcia Gallera (33) aus Alicante überzeugte die Jury. Schon in der ersten Sendung sang er sich als Arielle in die Herzen der Zuschauer. Mit der zweiten Nummer hat er es am Samstag ebenfalls in den Recall geschafft.

Weniger gut lief es für Maurice Toller (16) aus Bad Gandersheim alias "Der Toller". Mit Heinos Kritik kam der eingefleischte Wendler-Fan nicht klar. Auch Chrysovalantis Papapavlou (24) aus Metzingen sorgte mehr mit seiner Bordell-Beichte als mit seinen Sangeskünsten für Sprachlosigkeit bei der Jury.

Über das Juryurteil freuen durfte sich dagegen Anna-Carina Alpert (22) aus Osnabrück, die mit ihrem Opa und ehemaligem VFL Osnabrück-Fußballer Hansi Alpert zum Casting kam. Dank Heino, dessen goldene CD sie vorher auswählte, ist sie eine Runde weiter.

Außerdem eine Runde weiter: Bartolomeo Andrew Pietrzak (30) aus Polen, Christian Tesch (17) aus Nürnberg, Erica Greenfield (35) aus den Niederlanden, Fitzroy Maxwell (41) aus Paderborn, Juna Manaj (23) aus Frankfurt und Tina Umbricht (16) aus der Schweiz.

Die nächsten Folgen von Deutschland sucht den Superstar laufen ab sofort immer samstags, um 20.15 Uhr bei RTL.

Alle Videoclips, Infos, Hintergrund-Storys zur Show, Jury und den Kandidaten finden die Zuschauer wieder exklusiv bei RTL.de. Webclips sind auch im DSDS-Special bei Clipfish.de abrufbar. Die Show in voller Länge gibt es im Anschluss an die Sendung bei RTLNOW.de zu sehen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×