Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

Bauer sucht Frau bei ATV erfolgreich gestartet

03.09.2015

Mit Bauer sucht Frau war ATV gestern in der Grundgesamtheit aller österreichischen Zuschauer (E 12+) erfolgreichster Privatsender der Primetime (20.15 – 22.00 Uhr) und ließ die deutsche und österreichische Privatsenderkonkurrenz hinter sich. In den Zielgruppen der 12- bis 49-Jährigen, bzw. der 12- bis 29-Jährigen war ATV führender österreichischer Privatsender. Damit legte der Auftakt zu den Hofwochen mit Moderatorin Arabella Kiesbauer einen gelungenen Start in die 12. Staffel hin.

UFA SHOW & FACTUAL © ATV

Durchschnittlich 198.000 Zuschauer verfolgten gestern die von UFA SHOW & FACTUAL produzierte TV-Romanze Bauer sucht Frau bei ATV. Die Sendung erreichte 8,6 Prozent der 12- bis 49-Jährigen sowie 7,2 Prozent der 12- bis 29-Jährigen. Bei den Frauen dieser Gruppen erreichte der Auftakt zu den Hofwochen jeweils 10 Prozent Marktanteil. Bei den österreichischen Gesamtzuschauern ab 12 Jahre verzeichnete die Sendung einen Anteil von 7,7 Prozent.

Die österreichische Variante von Bauer sucht Frau läuft bis Ende Januar 2016 immer mittwochs um 20.15 Uhr bei ATV.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×