Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

Finale von "Bauer sucht Frau - Die 2. Chance" macht ATV zum führenden Privatsender in Österreich

10.03.2016

UFA SHOW & FACTUAL © ATV

Arabella Kiesbauer führte gestern zur besten Sendezeit durch die finale Folge von Bauer sucht Frau – Die zweite Chance und konnte damit bis zu 239.000 Zuschauer erreichen. Somit war ATV auch führender Privatsender der Primetime (20.15 – 22.00 Uhr) in Österreich. Durchschnittlich verfolgten 217.000 Österreicher das lustige Treiben im Almhüttendorf Maria Alm und ATV konnte hervorragende Marktanteile von 11 % bei den 12- bis 49-Jährigen und 10,6 % bei den 12- bis 29-Jährigen erzielen.

Bauer sucht frau - Die zweite Chance ist eine Produktion von UFA SHOW & FACTUAL im Auftrag von ATV.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×