Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

"Deutschland sucht den Superstar" bringt 2017 die Mottoshows zurück!

23.11.2016

Am 4. Januar 2017 geht die unterhaltsamste und erfolgreichste Musik-Castingshow im deutschen Fernsehen in die 14. Staffel. Nach den Castings, in denen unter dem Motto „No Limits“ auch die buntesten und verrücktesten Kandidaten antreten, kommt der glamouröseste und überraschendste Recall aller Zeiten, der ganz besondere Herausforderungen für die Kandidaten bereithält und dem Zuschauer eine völlig neue Dramatik bietet. Und: Die beliebten Mottoshows kehren zurück!

UFA SHOW & FACTUAL

In der Jury 2017: Die neue, junge Jurorin, You-Tube Star Shirin David (21), die mit ihren abwechslungsreichen Looks überrascht und auch bei den Kandidaten neben Stimme aufs Styling achten wird. Allein durch ihr Alter ist sie auf Augenhöhe der meisten Kandidaten und weiß, wie sie sich fühlen.

Schlagerstar Michelle (44) möchte ihre Erfahrungen an die Kandidaten weitergeben. Sie sagt, was sie denkt, ist geradeaus und hält mit ihrer knallharten Meinung nicht zurück, aber nur weil sie das Beste aus den Kandidaten herausholen möchte.

Scooter-Frontman H.P. Baxxter (52), legt sein Augenmerk nicht nur auf die Stimme, sondern auchauf Vermarktbarkeit. Durch seine Erfahrungen bei einem Musiklabel und seine eigene 22-jährige Erfolgsgeschichte, weiß er worauf es ankommt, umim Musikbusiness Erfolg zu haben.

Und natürlich Dieter Bohlen (62), Erfolgsproduzent und Jurymitglied der ersten Stunde. Der Jurychef ist bekannt für seine witzigen Sprüche und dafür, nichts als die Wahrheit zu sagen. Und er steht für Erfolg: Insgesamt hatte Dieter Bohlen als Produzent von „Deutschland sucht den Superstar“ Kandidaten 14 Singles und 6 Alben auf Platz 1 der Charts!

Die 14. Staffel startet am Mittwoch 4. Januar 2017, 20.15 Uhr. Die ersten Castingfolgen werden jeweils samstags und mittwochs um 20.15 Uhr gezeigt. Ab dem 28. Januar wird DSDS immer samstags um 20.15 Uhr laufen. Moderiert wird „Deutschland sucht den Superstar“ von Oliver Geissen.

UFA SHOW & FACTUAL

DSDS beginnt mit witzigen Casting-Shows, in der die Zuschauer die ganze Bandbreite der Bewerber kennenlernen. Die besten 34 Sängerinnen und Sänger dürfen sich beim Auslandsrecall – in diesem Jahr in Dubai – beweisen, der in diesem Jahr so glamourös, luxuriös, hart und überraschend wie nie sein wird. (Details folgen) Diejenigen, die es schaffen, sich im Recall in Dubai zu behaupten, werden in vier Mottoshows plus Finale gegeneinander antreten und um die Gunst der Zuschauer singen. Denn die Zuschauer haben das letzte Wort und entscheiden per Telefon und SMS, wer der neue Superstar 2017 wird, der einen Plattenvertrag mit der Universal Music und 500.000 Euro erhält.

"Deutschland sucht den Superstar" ist eine Produktion von UFA SHOW & FACTUAL im Auftrag von RTL!

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×