Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

Bauer sucht Frau - Das grosse Wiedersehen bei ATV

24.01.2017

UFA SHOW & FACTUAL © ATV

Es ist soweit, bei „Bauer sucht Frau“ in Österreich steht „Das große Wiedersehen“ an: Arabella Kiesbauer trommelt all ihre Bäuerinnen und Bauern, Bewerberinnen und Bewerber zusammen und lässt die spannenden Hofwochen Revue passieren. Dabei interessiert sie natürlich, was aus den Liebes- geschichten der Landwirte wurde? Wer ist nun in einer Beziehung, bei wem hat sich nach der Hofwoche noch etwas ergeben, wer ist solo geblieben? Spannende Fragen, auf die es nun in vier Folgen Antworten gibt. Und eines sei vorab verraten – Amor und Arabella haben ganze Arbeit geleistet und viele, viele Paare reisen gemeinsam zum Lifestyle-Hotel Eder in Maria Alm an. Drei Paare hatten sich gleich in der Hofwoche gefunden, sind seither unzertrennlich. Bei vielen war am Ende der gemeinsamen Tage noch das große Flirten angesagt, hier wird Arabella nachfragen, wie es nun um die Liebe steht. Es gibt viel Redebedarf und Arabella ist somit ganz in ihrem Element. Gleich zu Beginn reist eins der Traumpaare dieser Staffel an.

UFA SHOW & FACTUAL © ATV

Fischzüchter Emanuel ist immer noch mit seiner Astrid zusammen. Er stellt gleich fest: „Wir sind einfach unzertrennbar, wir machen alles miteinander.“ Ja, hier hat es so richtig gefunkt – Astrid ist sogar schon zu Emanuel gezogen, die beiden teilen nun Tisch, Bett, Haus und Fischteiche.

Auch Kräuterbauer Simon kommt nicht alleine, er hat eine hübsche Blondine an seiner Seite, die sich nach der Hofwoche bei ihm gemeldet hat.

UFA SHOW & FACTUAL © ATV

Das große Los hat auch Aussteiger Lorenz gezogen. Er reist gemeinsam mit seiner Claudia an. Die beiden sind seit der Hofwoche ein Paar und augenscheinlich noch immer glücklich. „Big in Love“ sagt Lorenz, der in dieser Staffel die Damenwelt begeistert hat und wohl mit diesem Statement so manches Herz bricht. Sein Facebook-Account kann keine Anfragen mehr annehmen, täglich bekommt er digitale Liebespost. Doch was sagt Claudia zu dieser Nachrichtenflut? Liegt ein Schatten auf der Beziehung?

Georg vom Mondseer Doppel hofft ebenso auf ein großes Happy End mit Rebecca. Er hat sie in der Sendung kennengelernt und möchte, dass sie am großen Finalwochenende nun richtig zusammenkommen. Da kann man nur die Daumen drücken.

UFA SHOW & FACTUAL © ATV

Winzer Martin wandelt nicht mehr alleine durch seine Weinberge, er hat in der Hofwoche seine Judith kennengelernt. „Hinterm Haus, bei den Obstbäumen hat es gefunkt“ und die Liebe ist groß. Man hat schon jeweils die Familie des anderen kennengelernt, besucht sich gegenseitig und kann nicht mehr ohne den anderen. Die Liebe scheint dem Genießer Martin auch gut zu bekommen. Seit der Hofwoche hat er sich enorm verändert, ganze 35 Kilo- gramm hat er abgespeckt. Wie es dazu kam, verrät er Arabella im Gespräch.

Die Liebe findet bei „Bauer sucht Frau“ ihre Wege. Und so kommt es, dass nicht nur die Bauern verliebt anreisen, auch Bewerber hatten Liebesglück. Michael, eigentlich Bewerber von Kutscherin Karin, hat nach seiner Hofwoche Kontakt mit Geralds ehemaliger Bewerberin Sabrina aufgenommen. Und siehe da, seit einem Monat sind die beiden ein Paar. Wie Gerhard und Karin auf diese Neuigkeit reagieren werden, erfährt man in „Das große Wiedersehen“. Es tut sich einiges bei „Bauer sucht Frau – das darf man nicht verpassen.

"Bauer sucht Frau – Das große Wiedersehen" ist eine Produktion von UFA SHOW & FACTUAL im Auftrag von ATV, zusehen am 25.01. um 20:15 Uhr.


Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×