Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

Neuer Sendetermin: "Sag die Wahrheit" ab 21. April im Ersten!

01.03.2017

UFA SHOW & FACTUAL © ARD/Peter A. Schmidt

„Sag die Wahrheit", die erfolgreiche SWR-Rateshow um die spannendsten Berufe und skurrilsten Hobbys, kommt ab 21. April 2017 ins Erste - immer freitags um 18:50 Uhr. In 14 Ausgaben im Ersten präsentiert Moderator Michael Antwerpes dem Stammrateteam - Kim Fisher, Ursula Cantieni, Smudo und Pierre M. Krause - jede Menge spannende Kandidatinnen und Kandidaten. In jeder Folge des Spiels um Wahrheit und Schwindel bekommen die vier Verstärkung durch einen fünften prominenten Gast. Bei der Premiere will es Schauspielerin Natalia Wörner wissen: „Ich bin sehr gespannt, ob es mit meiner weiblichen Intuition klappt - von der habe ich normalerweise eine gesunde Portion."

Die Regeln: Bei „Sag die Wahrheit" behaupten in den ersten drei Spielrunden jeweils drei Kandidaten, ein und dieselbe Person mit einer besonderen Eigenschaft, einem außergewöhnlichen Hobby oder einem sehr speziellen Beruf zu sein. In der letzten Runde sind es nur noch zwei Kandidaten. Doch die knifflige Aufgabe für das Rateteam bleibt immer die gleiche: Durch geschicktes Fragen und Nachhaken müssen die Ratefüchse den Richtigen herausfinden und die raffinierten Schwindler entlarven. Ein bisschen flirten können wir doch alle, aber wer schafft es wirklich, den Ratefüchsen den Kopf zu verdrehen? Die Antwort liefert die erste Folge am 21. April, denn das Rateteam muss einen Flirt-Coach erkennen. Auch eine Chef-Intoneurin gilt es zu identifizieren. Wer also hat Talent und wer spuckt nur große Töne? Und ist jemand, der athletisch scheint, auch gleich ein Artist? Nachdem ein Hula-Hoop-Künstler erraten worden ist, erwartet die Zuschauer im neu gestalteten Studio und an den Bildschirmen eine atemberaubende Performance, bei der Hula-Hoop Reifen nur so durch die Luft wirbeln.

„Sag die Wahrheit" ist eine Produktion des Südwestrundfunks und der UFA SHOW & FACTUAL im Auftrag der ARD-Werbung und der ARD für Das Erste.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×