Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

Deutschland sucht den Superstar: Das war die 1. Mottoshow!

10.04.2017

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit: Nach zwei Jahren on Tour kehrte "Deutschland sucht den Superstar" zurück nach Hause! Vor knapp 1500 Studiozuschauern mussten sich die Top 13 Kandidaten im neuen Hexenkessel von DSDS auf der großen Bühne beweisen. Das Motto der ersten Live-Show – "Partyhits" – war Programm. Die Stimmung im Studio kochte!

UFA SHOW & FACTUAL

Am Ende stimmten die Zuschauer über die 10 besten Sängerinnen und Sänger ab, die in der nächsten Woche in der 2. Show ihre ganz persönlichen Lieblingssongs präsentieren dürfen. Die erste Live-Mottoshow sahen am Samstagabend 2,70 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre. Der Marktanteil bei den 14-bis 49-Jährigen Zuschauern betrug 13,8 Prozent.

UFA SHOW & FACTUAL © UFA SHOW & FACTUAL

In die nächste Live-Show mit dem Motto "Mein Lieblingssong" schafften es Alexander Jahnke, Armando Sarowny, Chanelle Wyrsch, Duygu Goenel, Ivanildo Kembel, Maria Voskania, Monique Simon, Noa Schärer, Ruben Leon Mateo und Sandro Brehorst. Für Mihaela Cataj, Angelika Ewa Turo und Matthias Bonrath endete der Traum vom Superstar. Sie schafften es nicht in die nächste Runde und schieden aus. Für alle anderen Kandidaten geht es am kommenden Samstag um 20:15 Uhr wieder um alles oder nichts – natürlich bei RTL!

"Deutschland sucht den Superstar" ist eine Produktion von UFA SHOW & FACTUAL im Auftrag von RTL.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×