Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

In Österreich liegt wieder Liebe in der Luft: "Bauer sucht Frau – Die neuen Bauern" am 31. Mai und 7. Juni bei ATV

29.05.2017

Arabella Kiesbauer präsentiert diesen und nächsten Mittwoch bei ATV die neuen Bauern und zwei Stadtmadln, die in diesem Jahr bei "Bauer sucht Frau" den Partner fürs Leben finden möchten.

Arabella Kiesbauer und Hanfbauer Matthias

In der 14. Staffel des von UFA SHOW & FACTUAL produzierten Formates sind nicht nur 13 neue Bauern dabei, sondern auch zwei Frauen, für die sich wiederum nur Bauern bewerben dürfen. Arabella Kiesbauer dazu: "Keine Ausreden mehr! Bauern, denen bisher der Mut fehlte sich selbst zu präsentieren, haben nun die Gelegenheit unsere Stadtmadln zu erobern. Liebesgott Amor wird in dieser Staffel wohl alle Hände voll zu tun haben."

In der ersten Vorstellungsfolge steht unter anderem der sympathische Herzensbrecher Michael aus Tirol im Mittelpunkt. Er möchte eine Familie gründen und "miteinander alt werden". Milchbauer Urban gibt zu, dass er teilweise einsam ist und "eine Freundin super" wäre. Auf die inneren Werte legt der niveauvolle Selbstversorger Thomas wert, der meint, dass ihm die meisten Frauen gefallen. Doch erst "Charakter und Lebenseinstellung machen sie schön". Und Alpakazüchter Bernhard, von Arabella Kiesbauer in der Vorstellungsfolge als "George Clooney der Alpen" bezeichnet, sucht vor allem eine "sportliche Frau mit Freude am Leben". Hanfbauer Matthias, der fast zwei Meter groß ist und 130 Kilogramm auf die Waage bringt, sucht eine Frau, "die nicht schwerer und größer ist" als er und damit ist schon klar: Die Landwirte dieser Staffel beweisen bereits in den Vorstellungsfolgen Humor.

Über ATV.at und Facebook werden die ersten Bauern bereits präsentiert: Interessierte Frauen können sich für die 13 Bauern bewerben, interessierte Bauern für die zwei Stadtmadln. Einfach unter ATV.at/bauersuchtfrau anmelden oder an bauersuchtfrau@atv.at schreiben. Postalische Bewerbungen erreichen unter Bauer sucht Frau, Postfach 1, 1020 Wien ihr Ziel.

"Bauer sucht Frau" startet am 31. Mai in die bereits 14. Staffel und wird ab Herbst mit den Hofwochen unterhalten. Die Bewerbungsfrist läuft bis Mitte Juli, im Sommer finden die Dreharbeiten auf den Bauernhöfen statt und ab September erfahren die Zuschauer dann, wo es geknistert hat. Die letzte Staffel erreichte im Schnitt 212.000 Seher, der Marktanteil in der Hauptzielgruppe der 12- bis 49-Jährigen lag bei 8,3 Prozent.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×