Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies aktzeptieren und Hinweis schließen

Top Auftakt für "Bauer sucht Frau": Bis zu 230.000 Zuschauer bei ATV!

07.09.2017

UFA SHOW & FACTUAL © ATV

Arabella Kiesbauer startete gestern mit einem Junggesellenabschied in die Herbstsaison von „Bauer sucht Frau“. Um die Liebespost ihrer Bewerberinnen zu erhalten, bewiesen die Bauern bei verschiedensten Spielen Humor. Und auch die Seher schienen bestens unterhalten.

Bis zu 230.000 Zuschauer verfolgten die Auftaktfolge, im Schnitt sahen 191.000 Österreicher zu. Damit war „Bauer sucht Frau“ gestern auch die reichweitenstärkste Sendung des österreichischen Privatfernsehens, der Marktanteil in der Zielgruppe der 12- bis 49-Jährigen lag bei 9,2 Prozent.

"Bauer sucht Frau" ist eine Produktion von UFA SHOW & FACTUAL im Auftrag von ATV.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×