Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies akzeptieren und Hinweis schließen
Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet UFA Show & Factual Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen. Cookies akzeptieren und Hinweis schließen

Die 14. Staffel "Bauer sucht Frau" beginnt am 15. Oktober!

24.09.2018

UFA SHOW & FACTUAL © RTL

Seit 2005 sorgt „Bauer sucht Frau“ sehr erfolgreich für ganz viel Liebe auf dem Land: 28 Hochzeiten wurden gefeiert, 14 Babys geboren und mehr als 20 Paare sind bis heute zusammen - so die Liebesbilanz nach 13 Staffeln.

„Meine Bauern beweisen einfach ein gutes Händchen bei ihrer Damenwahl“, erklärt Moderatorin Inka Bause den Erfolg der TV-Romanze. „Sie spüren sehr gut, wer am besten zu ihnen und auf ihren Hof passt. Und wenn ich eins in den letzten Jahren gelernt habe, dann das Landwirte immer für eine Überraschung gut sind. Von daher wird ‚Bauer sucht Frau‘ auch für mich nie langweilig!“

So möchten dieses Jahr erstmals ein alleinstehender Farmer aus Kanada und ein Neffe mit seinem Onkel die Liebe ihres Lebens finden. Außerdem ist auch in diesem Jahr ein Farmer aus Namibia und einer aus Luxemburg dabei.

Ab 15. Oktober 2018, 20.15 Uhr sendet RTL die 14. Staffel von „Bauer sucht Frau“. In sieben extralangen Folgen begleitet die erfolgreiche TV-Romanze mit Inka Bause die 12 Landwirte, die sich in diesem Jahr auf die romantische Suche nach der großen Liebe einlassen.

Nach der Aufrufsendung am Pfingstmontag haben sich interessierte Frauen für die vorgestellten Landwirte beworben. Die Bauern durften dann auswählen, welche Damen sie auf dem traditionellen Scheunenfest im Sommer persönlich kennenlernen möchten. Dort stellt Inka Bause den Bauern ihre auserwählen Frauen vor und nach ersten Stunden des Kennenlernens muss eine Entscheidung getroffen werden: Welcher Landwirt lädt welche Frau – oder vielleicht sogar mehrere – zur Hofwoche zu sich nach Hause ein? Und wie geht es dann weiter? Stellen sich beim gemeinsamen Leben auf dem Land die ganz großen Gefühle ein oder bleiben die Schmetterlinge im Bauch aus? Und bei wem werden schon nach wenigen Tagen Zukunftspläne geschmiedet?

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×